Seit gut zwei Jahren sind die beiden Pfarreien St. Vitus Schnaittenbach und St. Margareta Kemnath eine Pfarreiengemeinschaft. Dass man nun gemeinsam im Glauben unterwegs ist, fand einen besonderen Ausdruck in der Sternwallfahrt nach Holzhammer. Gläubige aus Kemnath, Sitzambuch, Schnaittenbach und Neuersdorf machten sich in Gruppen auf den Weg, um zu Fuß nach Holzhammer zu wallfahrten. Dort feierte man gemeinsam Hl. Eucharistie.
Jede Gruppe brachte ein großes Puzzle-Teil mit, welche zu Beginn des Gottesdienstes zu einem Bild mit dem Christusgesicht zusammengefügt wurden. Das Besondere dabei: Das Bild besteht aus sehr vielen Gesichtern aus der Pfarreiengemeinschaft! So erfüllt sich das Pauluswort: Der Leib Christi besteht aus vielen Gliedern. Darauf ging Pfarrer Irlbacher bei der Predigt ein.
Nach dem Gottesdienst blieb man noch zusammen, beim Kirwa-Stodl hatten die Holzhammerer für eine gute Bewirtung gesorgt. Bei Würstl, Kuchen, Kaffee und anderen Getränken kam man bestens ins Gespräch!