Viele Gruppen der Ministrantinnen und Ministranten der Pfarreiengemeinschaft machten sich am 5. und 6. Januar auf den Weg, um von Haus zu Haus in den Ortschaften der Pfarreien den Segen des Mensch gewordenen Sohnes Gottes zu bringen und Spenden für die Sternsingeraktion des Kindermissionswerkes zu sammeln. Heraus kam die überaus stolze Summe von bald 6500,- € in den beiden Pfarreien.
Auch die Gewänder konnten sich in ihrer bunten Vielfalt sehen lassen!