Nagler Alfons, Markus und Maximilian (3 Generationen) konnten heuer gemeinsam 150. Geburtstag feiern. Sie begingen es mit einem großen Fest.
Und großartig war ihr Einfall: Statt Geschenke eine Spende für die Kirchensanierung St. Vitus! So konnten die Drei vor der Kirche Pfarrer Irlbacher eine Spende über 2500,- Euro übergeben. Ein Teil davon wird für die Vitusfigur-Beleuchtung (an der Kirchen-Ostseite außen) verwendet.
VERGELT´S GOTT – und HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!