Auch heuer haben sich die Familien der Erstkommunionkinder wieder dazu entschlossen: Statt Aufmerksamkeiten für Geschenke, die die Kinder zum Fest der Hl. Erstkommunion erhalten haben, spenden die Familien einen Betrag für einen guten Zweck. Dieses Jahr war Flika vom Klinikum Amberg das Ziel. Dieser Verein hat es sich zum Ziel gemacht, Familien von Kindern, die im Klinikum behandelt werden, auf verschiedene Weise zu unterstützen.
Bei der Aktion kam heuer eine besonders hohe Summe zusammen, nämlich 1255,- €! Frau Leitl von der Vorstandschaft kam eigens bei den Erstkommunionkindern vorbei, um den Betrag abzuholen. Sie bedankte sich ausdrücklich für die wertvolle Unterstützung der Arbeit von Flika.

Bei der Spendenübergabe: