Seit Aschermittwoch läuft in Schnaittenbach die Aktion “Solibrot” von Misereor. Schon seit 10 Jahren macht sich der Zweigverein des KDFB stark für diese Aktion. Als Partner wirken die örtlichen Bäckereien Rom und Graf wesentlich mit. Das “Solibrot” gibt es noch bis Ostern. Das heißt: In den Bäckereien stehen Spendenboxen, in die die Mitmachenden eine Geldspende für das eingekaufte Brot werfen können.
Zum Hintergrund: Es ist ein Zeichen der Solidarität, wenn wir von unserem guten Auskommen ein wenig teilen mit denen, die kaum das Nötigste zum Leben haben.
Zum Beispiel werden heuer mit dem Erlös die Rohingya-Flüchtlinge in Bangladesch unterstützt, unter anderem mit lebensrettenden Sofortmaßnahmen, einkommensfördernden Maßnahmen oder Begegnungszentren.

Sie sind herzlich eingeladen mitzumachen!