Immer wieder am ersten Sonntag im März bestimmt die Pfadfinder-Kluft den Saal im Vitusheim. Die Pfadis von Jung (8 Jahre) bis Älter (sogar ein Opa von den Jungen war dabei!) kommen zusammen, um ein Jahr Revue passieren zu lassen. Souverän wurden Tagesordnungspunkte abgearbeitet. Die Pfadfinder sind da sehr geübt, die Vorstandschaft hatte bestens vorgearbeitet.
Ein Höhepunkt ist alljährlich, wenn die Gruppen selbst ihr vergangenes Jahr mit einem Bericht oder in Bildern vorstellen. Eine große Show war wieder die Präsentation beim Jahresrückblick des ganzen Stammes.
Die Pfadfinder der Pfarrei St. Vitus: EINE TOLLE TRUPPE!
Gut Pfad!