Jedes Jahr sind die Osterkerzen der Kirchen in der Pfarreiengemeinschaft etwas Besonderes, das gilt auch für heuer. Sie sind kleine Kunstwerke, selbst gestaltet!
In Schnaittenbach weist die Kerze eine Besonderheit auf. Unter dem Kreuz ist das Corona-Virus dargestellt. Manchmal findet sich unter dem Kreuz ein Totenkopf. Damit wird ausgedrückt: Mit dem Kreuz besiegt Gott den Tod. Die Aussage der Osterkerze bedeutet: Mit dem Kreuz besiegt Gott auch das Corona-Virus. Tod und Virus haben keine Macht über Gott!
Gestaltet haben die Osterkerzen in Schnaittenbach die Jugendlichen von Kolping, in Kemnath Frau Lisa Götz, in Holzhammer die Siegerts und in Neuersdorf Frau Theresas Brummer (Pilarski).
VERGELTS GOTT, tolle Arbeit!!!