Jedes Jahr ist die Feier der Aufnahme neuer Ministrantinnen und Ministranten in die Schar der Messdiener in Kemnath a.B. ein wichtiges Datum im Pfarrei-Leben. Pastoralassistent Hornauer hatte sieben junge Christen – d.h. alle Erstkommunionkinder dieses Jahres! – auf den Dienst am Altar vorbereitet. In einem festlichen Gottesdienst wurden sie nun in ihr Amt eingeführt.
Anlässlich des freudigen Anlasses ein auch eher trauriges: Die Verabschiedung derer, die den Ministrantendienst beenden. Heuer waren es drei junge Leute, die 10, 8 und 6 Jahre den Dienst am Altar versahen. Im Namen der Pfarrei sagten ihnen Pfarrer Irlbacher, Pastoralassistent Hornauer, die Oberminis Laura und Sophia stellvertretend für die Pfarrgemeinde ein herzliches Vergelts Gott!