“Das war ein ganz anderes Sommerfest!” so haben viele Kinder und Eltern im Nachhinein gesagt.
Corona geschuldet lud das Personal und der Elternbeirat alle Familien am Freitag, den 21.05.2021 zu einer Schnitzeljagd ein. Diese war der Startschuss der geplanten Aktivitäten.
Im 10-Minuten-Takt ging Familie für Familie, ausgerüstet mit einer kleinen Entdecker-Tasche los. Mit Lupendose, Zauberstift, Stempel und Gummibärchen-Stärkung galt es verschiedene Örtlichkeiten in Schnaittenbach zu erkunden und markante Plätze nach Dingen abzusuchen. Nach den entdeckten und abgestempelten Aufgaben ging es zurück zum Kindergarten. Die abgearbeitete Liste wurde gecheckt und alle kleinen Entdecker bekamen eine kleine Belohnung.
Um das Gebäude des Kindergartens herum hatten die Familien noch die Möglichkeit selbst gezogene Pflänzchen, Tontöpfechen mit Hauswurz und Gartenstecker aus Hufeisen und Eisen zu erwerben. Ebenso konnte der zuvor, über den Elternbeirat, bestellte Kuchen vor dem Verlassen des Geländes eingekauft und mit nach Hause genommen werden.
Jedes Familienmitglied erhielt auch einen Helium gefüllten, roten Luftballon mit einer Karte an der Schnur ausgehändigt. Mit einem Wunsch versehen stiegen alle zum Glockenschlag um 18.00 Uhr in den Himmel.
Dies war ein schönes Schauspiel am Himmel, der die etwas andere Veranstaltung gut ausklingen lies.
Der Erlös der Verkäufe kommt den Kindern zu Gute. Aus allen zurückgesandten Karten der Luftballonaktion wird demnächst die am weitesten geflogene Karte bzw. deren Besitzer prämiert.