Die Jahreshauptversammlung am Vorabend zum Palmsonntag war ein wichtiger Termin für die Kolpingsfamilie Schnaittenbach. Erster Vorsitzender Manfred Schlosser führte durch den Abend, es wurden interessante Rechenschaftsberichte abgelegt, verdiente Mitglieder wurden für langjährige Treue geehrt (bis zu 65jähriger Mitgliedschaft!) – und die Vorstandschaft wurde neu gewählt. Da gab es an den entscheidenden Positionen keine Änderungen.
Bemerkenswert war bestimmt der Bericht der neu formierten Kolpingjugend und ihre drei künftigen Mitglieder in der Vorstandschaft. RESPEKT!
Präses Josef Irlbacher und vor allem auch erster Vorsitzender Manfred Schlosser dankten für die wertvolle Mitarbeit!