Jahr für Jahr treffen sich die Pfadfinderstämme des Bezirks zu einem Georgswettkampf. Als Ausrichter war dieses Mal der Stamm Schnaittenbach dran. Begonnen haben alle mit einem Gottesdienst in St. Vitus, bei dem das Plakat “Wir haben die Schnauze voll!” eine wichtige Rolle spielte.
Anschließend machten sich die über 30 Gruppen (!) verschiedener Altersgruppen auf den Weg, um ihr Wissen und ihre Geschicklichkeit auf die Probe stellen zu lassen.
Auch wenn es einmal ein heftiges kurzes Gewitter gab, konnte man mit dem Wetter noch zufrieden sein.
Ausgezeichnet war die Organisation und die Verpflegung der vielen, vielen Teilnehmenden. Zum Schluss war die Preisverleihung dran, bei dem die Schnaittenbacher sehr gut abschnitten.
Vergelt´s Gott dem großen Organisationsteam für die tolle Arbeit!