Am Sonntag nach dem eigentlichen Fest feierte die Pfarrgemeinde St. Margareta Fronleichnam. Nach der Eucharistiefeier gings hinaus zur Prozession. An vier wunderschön gestalteten Altären wurde Halt gemacht für Gebet, Gesang, Evangelium und Segen.
Eine Besonderheit war der Blumenteppich am 3. Altar. Ihn hatten die Kindergartenkinder mit ihren Eltern gestaltet. Respekt!

Auch heuer schloss sich der Prozession das Pfarrfest im Pfarrgarten an. Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates hatten wieder alles fest im Griff von der Vorbereitung über den Aufbau bis hin zur Gestaltung. Zahlreiche Gemeindemitglieder von jung bis alt verbrachten einige gemütliche Stunden bei guter Unterhaltung.