Um Mariä Lichtmess ist jährlich die Jahreshauptversammlung unseres Frauenbundes, dieses Mal mit Neuwahlen.
Zuvor gab es aber den Rückblick auf das vergangene Jahr. Der Kassenbericht wurde vorgetragen und ein Überblick über die Veranstaltungen gegeben.
Das Wichtigste waren jedoch die Neuwahlen. Ein größerer Umbruch hatte sich schon angekündigt, da verdiente, langjährige Stützen im Vorstandsteam ihren Abschied angekündigt hatten. GottseiDank haben sich genügend Frauen bereit erklärt, die Geschicke des Zweigvereins weiterzuführen. Von der Bezirksebene des KDFB waren Frau Aufschneider und Frau Stauber gekommen. Sie leiteten auch die Wahl, die ohne Probleme verlief.
Und das sind die frisch Gewählten:
Als Vorstandsteam: Annelies Pilarski, Maria Kraus, Katharina Weiß, Claudia Werner und Lydia Bäumler;
Kassiererin: Anita Hartmann;
Schriftführerin: Veronika Graf;
Haus- und Landfrauenbeauftragte:
Helene Kraus;
Kassenrevisorinnen:
Franziska Siegert, Luzia Stingl.

Schon beim vorausgehenden Gottesdienst sprach Pfarrer Irlbacher den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern einen herzlichen Dank aus: Anneliese Rubenbauer, Ursula Reiß, Erna Märkl, Helene Kraus, Sieglinde Kraus und Gerda Horst.

Etwas im Schatten der Neuwahlen stand, dass drei neue Mitglieder zu begrüßen und zahlreiche Frauen für ihre langjährige Treue zu ehren waren: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Außerdem überraschte die Vorstandschaft Pfarrer Irlbacher mit einem Scheck über 500,- Euro für die Kirchenheizung, VERGELT`S GOTT!