Die Ehejubilare von 25, 30 bis hin zu 65 Jahren gemeinsamen Lebens waren von der Pfarrei St. Vitus wieder zu einem festlichen Abend eingeladen.
Der Pfarrgemeinderat und der Sachausschuss Ehe-Familie scheuten keine Mühe, um den Paaren einen wunderbaren Abend zu gestalten.
Angefangen hat es mit einem festlichen Gottesdienst, der von der Gruppe Happy Voices mitgestaltet wurde. Pfarrer Irlbacher ging in seiner Predigt auf die Wirkung verschiedener Heilkräuter ein, um auf etwas humorvolle Weise die Bedürfnisse einer gelingenden Ehe anzusprechen. Anschließend erneuerte er den Ehesegen über die Jubelpaare und übergab mit der PGR-Vorsitzenden Helene Schorner zur Erinnerung eine Jubiläumskerze.
Im Vitusheim gestaltete die Blecherne Sait´n den Abend. Ein köstliches Essen und eine Bilderschau mit Hochzeitsbildern der Paare und zeitgeschichtlichen Fotos bildeten den Höhepunkt des Abends. Außerdem war genügend Zeit für anregende Gespräche.
So etwas wie Ehrengäste waren Barbara und Georg Kumeth, die auf 65 Jahre geteiltes Leben zurückblicken können.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!