Bittgang Holzhammer - Neuersdorf 50 Jahre

Hans Pilarski hat aus den Quell-Texten herausgefunden, dass der Bittgang von Holzhammer nach Neuersdorf dieses Jahr sein 50jähriges Jubiläum feierte. Es hängt damit zusammen, dass die Ortschaft Neuersdorf im Jahre 1965 von der Pfarrei Kohlberg nach Schnaittenbach wechselte.
Es machten sich wieder zahlreiche Gläubige von der Kirche St. Wolfgang auf den Weg durch Dorf, Wald und Fluren, um in Gebeten und Liedern die Anliegen der Welt vor Gott zu bringen. Besonders erfreulich war, dass viele junge Leute mit dabei waren.
In Neuersdorf feierten die Gläubigen gemeinsam in der Kapelle zum Herzen Jesu die Bittmesse, an deren Ende Kirchenpfleger Kick eine verzierte Kerze übergab, als kleines Dankeschön für die stets gute Aufnahme in Neuersdorf.
Dieses Jahr war die Aufnahme sogar noch einen Tick besser, gab es doch neben den Getränken auch noch Wurstsemmeln als Wegzehrung.