Am 4. Dezember 2015 jährte sich der Todestag von Adolph Kolping, dem Gründer des Kolpingwerkes zum 150. Mal. Wie jedes Jahr versammelte sich die Kolpingfamilie zum Vorabendgottesdienst des 2. Advents, um des Seligen zu gedenken.
Anschließend ging es im Vitusheim weiter mit einer kurzen Jahreshauptversammlung und der nachfolgenden Adventfeier. Erster Vorstand Wolfgang Trummer konnte dazu zahlreiche Kolpingschwestern und -brüder begrüßen.
Mit den verschiedenen Berichten aus dem Leben der Kolpingfamilie konnte ein vielfältiges und intaktes Bild des Verbandes gezeichnet werden.
Außerdem durfte der legendäre Wurstsalat als Stärkung nicht fehlen. Treu Kolping!

SONY DSC

 

 

SONY DSCSONY DSCSONY DSC