Die Sakramente gehören zum Herzstück im Leben einer Pfarrgemeinde.
In ihnen begegnet der Gläubige auf besonders intensive Weise seinem Gott.
Die Hl. Sakramente werden dem Menschen an prägenden Nahtstellen des Lebens gespendet. Sie schenken ihm so göttliche Kraft, Ermutigung und Befähigung.

Die sieben Sakramente der Hl. Katholischen Kirche sind:

Taufe (Beginn des menschlichen Lebens; Wunder des Lebens)
Firmung (Eintritt ins eigenständige Leben und Entscheiden)
Beichte (Situationen des Schuldig-werdens)
Eucharistie (Leben in Gemeinschaft mit Menschen + Gott)
Ehe (Leben zu Zweit zwischen Mann und Frau)
Diakonen- Priester- und Bischofsweihe
(Berufung in den besonderen Dienst vor Gott)
Krankensalbung (Situation der schweren Krankheit; Gespür der
Bedürftigkeit)

Die Sakramente sind wertvolle Geschenke Gottes, für die eine würdige Vorbereitung des empfangenden Menschen notwendig ist.
Näheres finden sie auf den entsprechenden Unterkategorien (Klick auf das Wort!)!